Auf dem Fischmarkt

5.30 Uhr Blick von der Terrasse der Schwedischen Mission

Heute sind wir in aller Herrgottsfrühe aufgestanden um 5.30 Uhr um mit Vinnot, Allwin und einem Koch aus dem Ort auf den Fischmarkt zu fahren. Vinnot arbeitet im Ziegenbalghaus. Allwin erledigt rund um die Uhr Dinge für das Ziegenbalghaus, und der Koch ist, wenn ich es richtig verstanden habe, heute extra engagiert, weil es im Ziegenbalghaus ein großes Seminar mit vielen Gästen gibt. Vinnot und der Koch kaufen einen ganzen Sack voll Fisch, den sie zu zweit kaum tragen können. Wenn ich mich recht erinnere hat Jesus 5000 Leute mit nur einem Fisch beköstigt.

Auf dem Weg zum Fischmarkt so gegen 6.30 Uhr
Noch schnell einen Tee und wieder ein Bild mit Kuh

Hier wird viel gestritten und diskutiert und man braucht kein Tamil um zu verstehen, dass die Fischweiber nicht aus Zucker sind.

2 Antworten auf „Auf dem Fischmarkt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.